Bad Reichenhall

Reichenhall

Durchatmen im AlpenKlima

Das AlpenSole-Mineralheilbad Bad Reichenhall liegt kurz vor den Toren Salzburgs und ist eingebettet in herrliche Natur. Die umrahmenden Berge bilden die Kulisse für erhebende Musikerlebnisse. Das angenehm beruhigende Ambiente berührt Künstler und Gäste gleichermaßen, man genießt ein Gefühl der Geborgenheit in der Alpenstadt.

Kurort mit Tradition

1890 erlangte die Stadt durch königliche Verfügung das offizielle Prädikat „Bad“, seit 1899 ist Bad Reichenhall Bayerisches Staatsbad. Seither hat es sich in einer über 150-jährigen Tradition einen ausgezeichneten Ruf im Kreise der großen europäischen Heilbäder erworben.

Verweilen und Entdecken

Die Sinne beruhigen sich, der Alltag verblasst, man kommt ganz bei sich an und fühlt sich in Bad Reichenhall zu Hause und geborgen – endlich Durchatmen! Das milde und reizarme AlpenKlima befreit Körper und Geist. Atmen Sie tief durch und bummeln Sie durch die historische Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Dorfcharakter, weiter durch die Fußgängerzone mit italienischem Flair und entlang der herrlichen Jugendstilbauten überall in der Kurstadt. Mannigfaltige Brunnen sprudeln, die Saalach fließt lebendig-glitzernd durch Ort und die herrlichen Parkanlagen verleihen der Alpinen Perle den grünen Rahmen zum Wohlfühlen. Noch intensiver erlebt man das Bad Reichenhaller Motto „Durchatmen“ mit original AlpenSole-Inhalationen aus der Heilquelle – die wirksame AlpenSole sorgt für starke Abwehrkräfte und Atemwege. Dazu eine anregende Prise Kurmusik, live gespielt und erlebt im Königlichen Kurgarten und man spürt förmlich, wie beschwingte Lebenslust durch die Adern pulsiert.

AlteSalineNEU

350 Konzerte pro Jahr

Die Bad Reichenhaller Philharmonie ist Deutschlands einziges Kulturorchester in Südostbayern und unser Philharmonisches Kurorchester. Mit viel Liebe pflegen die 40 Musikerinnen und Musiker die stolze Tradition und heilsame Wirkung dieses Genres. Kurmusik fördert die Erholung, jeder kann vorbei schauen und einfach den Alltag für eine kurze Zeit hinter sich lassen. Live-Musik hören und genießen – im herrlichen Ambiente des Königlichen Kurgartens. Die Bad Reichenhaller Philharmonie und Ensembles spielen das ganze Jahr über rund 350 Konzerte in höchster Qualität und mit leidenschaftlicher Spielfreude! Bemerkenswert!

Kurmusik

Pure Natur und bayerische Lebensart

Wandern hat in Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain immer Saison. Die Auswahl reicht von barrierefreien und kaum ansteigenden Wegen im Tal bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren zu wunderschönen Aussichtspunkten mit Blick zum Chiemsee, ins Berchtesgadener Land und nach Österreich. Im Tal und oben auf dem Hausberg Predigtstuhl finden Wanderfreunde immer ein heimeliges Plätzchen zur gemütlichen Einkehr. Rund um Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain stehen Ihnen acht Wanderzentren und 60 Tourenangebote zur Verfügung, auf einer Streckenlänge von rund 180 Kilometern. So kann man aus allen drei Höhenlagen (Tallage, Mittellage und Hochlage) seine Lieblingsroute auswählen. Sie erreichen jeden Ausgangspunkt bequem mit Bus oder Bahn, als Übernachtungsgast mit Staatsbad-Gastkarte sogar kostenlos.

Bild 047